#DIY Gruseliges Horror-Menü zu Halloween

grey #DIY Gruseliges Horror Menü zu Halloween

Suchst du für deine Halloween-Party noch ein tolles gruseliges Horror-Menü um deine Gäste so richtig schön zu schocken?
Dann guck dir doch mal das folgende Youtube-Video an:

0 #DIY Gruseliges Horror Menü zu Halloween

Das Welt der Wunder Video “Halloween-Party Food” wurde am 29.10.2012 veröffentlicht.

Gezeigt werden Augen aus Glibberpudding, amputierte Mett-Füße und Blutbowle mit abgehackter Hand. Wer auf einer Halloween-Party schocken möchte, serviert stilecht Ekelsnacks. Wie man die Horror-Häppchen selber zubereiten kann, verrät ein Foodstylist gut nachvollziehbar.

Als Zutaten brauchst du:

Weiterlesen

#lemonfacechallenge Zitronengesichter gegen den Welthunger

grey #lemonfacechallenge Zitronengesichter gegen den Welthunger

Comfreak / Pixabay

Wir kennen es ja alle

Sauer macht lustig;

und jetzt soll der Biss in die Zitrone auch für Geldsegen gegen den Welthunger sorgen!

Wie das?

Nach der im Netz bekannt gewordenen #icebucketchallenge bei der sich Promis und “Normalos” literweise Eiskübel über den Kopf gestülpt haben um auf die Krankheit ALS aufmerksam zu machen und dafür Geld zu sammeln, kommt nun die #lemonfacechallenge! Auch hier geht es wieder darum, das möglichst viele Menschen sich dabei filmen oder fotografieren, wie sie eben in eine Zitrone beißen und dabei ihr lustigstes ZITRONENGESICHT zeigen! Diesmal ist die Aktion zugunsten der Welthungerhilfe gedacht.

Und so funktioniert die Lemon-Face Challenge:

Weiterlesen

Kostenlose Public Domain Fotos für Halloween

Du suchst gute, kostenlose Public Domain Fotos für dein Halloween-Projekt, dann guck doch z.B. mal bei pixabay.com rein. Die Fotos der Seite können ohne Anmeldung in verschiedenen Größen heruntergeladen werden, wofür man die Fotos genau verwenden darf steht in der jeweiligen Lizenzierung dabei. Was genau die jeweilige “Creative Commons Licence” bedeutet, kannst du auch hier nachlesen.

Wenn du die Fotos ganz bequem als Artikelbild auf deinem WordPress-Blog einsetzten willst, kann ich dir das Plugin von Pixabay empfehlen. Wie es arbeitet, siehst du ja oben in diesem Artikel.